Agenturnews: Pluswerk Camp im Knüllwald 2023

Pluswerk Camp im Knüllwald 2023

Ich möchte euch heute von unserem diesjährigen Pluscamp berichten. Bei diesem Event handelt es sich um eine Veranstaltung, bei der wir uns jährlich für zwei Nächte mit unseren KollegInnen der anderen +Pluswerk Standorte treffen. Wir waren eine bunt gemischte Gruppe – Entwickler, Designer, Projektmanager, Product Owner, Scrum Master und auch Geschäftsführer waren mit dabei. Dieses Jahr ging es dafür in den Knüllwald – fast genau in der Mitte von Deutschland.

Aber bevor ich euch mehr über die Veranstaltung erzähle, möchte ich euch eine kurze touristische Einweisung über den Knüllwald geben.

"Knüllwald?"

Wusstet ihr zum Beispiel, dass der Knüllwald das größte zusammenhängende Waldgebiet Hessens ist? Oder dass es hier eine der ältesten Eichen Deutschlands gibt, die angeblich schon über 800 Jahre alt ist? Und wer hätte gedacht, dass der Knüllwald auch ein beliebtes Ziel für Geocacher ist? Jetzt seid ihr definitiv für eine Knüllwald Frage bei „Wer wird Millionär?“ vorbereitet …

Camp Erlebnisse

Zurück zum Thema – die Tage haben wir intensiv genutzt. Da wir als bereits agile Agentur wussten, wie wichtig das Thema Agilität und Projektmanagementfähigkeit für alle Bereiche ist, wollten wir noch mehr erfahren und uns mit unterschiedlichen Methodiken und Impulsen versorgen lassen. Und wer kann solche Themen besser vermitteln als zwei erfahrene „Agile Coaches“? Wir waren begeistert – Andreas Erber und Thorsten Göckeler haben uns nicht nur durch die verschiedensten Workshops geleitet, sondern haben uns auch das Wissen spannend und anschaulich vermittelt. Durch die spielerisch eingebauten Elemente (z. B. den Lucky Lachs Gruß) haben Sie uns immer wieder zum Lachen gebracht und die Zeit verging wie im Fluge.
Was ich besonders sympathisch fand: Die Trainer sind barfuß gelaufen und haben abends noch mit uns gefeiert. Das hat sie nahbar gemacht und wir hatten sogar die Chance mit einem Bier über die Themengebiete zu philosophieren.

Auch wenn wir die anderen KollegInnen oftmals nur digital oder sogar gar nicht kannten, hatten wir während der Veranstaltung eine sehr schöne Zeit. Ebenfalls außerhalb der Workshops haben wir die Zeit genutzt, um spannende und interessante Themen zu diskutieren und uns über den alltäglichen Wahnsinn auszutauschen, es gab interessante Gespräche, man hat herumgealbert (wer kann die lauteste Papierknallbox bauen), sich besser kennengelernt und sehr viel Inspiration aus den Tagen mitgenommen. Insgesamt war der Workshop ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel
Agenturnews: Veränderungen im Buffice

Veränderungen im Buffice

Von draußen sieht man es nicht direkt, aber unser Büro beschränkt sich nicht nur auf die Räume, die man über unsere großen Schaufensterscheiben…
Leistung: Agenturnews
Agenturnews: Buffice Garten 2.0

Buffice Garten 2.0

Auch in diesem Jahr wird im Buffice gegärtnert. Dieses Jahr mit dem klaren Vorhaben, unserem Inhouse-Garten vom Anfang bis zum Ende der Saison die…
Leistung: Agenturnews
Agenturnews: HD Forest Germany-Messestand 2023

HD Forest Germany-Messestand 2023

Nachdem wir Ende letzten Jahres für unseren Kunden HD Forest Germany zur Eröffnung eines neuen Standortes in Brandenburg, dessen Website erarbeitet…
Leistung: Agenturnews